Tagesdecke

Die Tagesdecke als modisches Heimtextil – Schwerpunkt Tagesdecke von günstiger Tagesdecke bis Luxustagesdecke.

WAVE QUILT Tagesdecke HAY Design

Ein optisches, schönes und aufgeräumtes Bett. Wer wünscht sich das nicht? Eine schöne HAY Tagesdecke mal darüber legen – perfekt. Sollten die vielen kalten Tage wieder eintreten und Sie frieren, kuscheln Sie sich auch mal darin ein. Abwechslung bringt die Tagesdecke WAVE QUILT Tagesdecke HAY Design. Diese ist beidseitig verwendbar. Für Betten mit den Maßen 220 mal 140 cm (Länge mal Breite) ist dieses moderne, textiles Accessoire geeignet.

Gesteppte Tagesdecke von HAY – in verschiedenen Farbtönen

Die vielen Farbtöne bieten eine große Auswahl: Pflaume/Lavendel, Jade/Grau-Grün. Grau meliert mit Grautönen. Die Hay Tagesdecke gibt es auch noch in Gelb/Hellgrau. Die Wave Quilt Tagesdecke von HAY Design hat ein Steppmuster, das wellenförmig ist.

Das Material besteht aus 50% Viskose und 50% aus Polyester – mit Wattierung auf der Oberseite. Auch aus Baumwolle auf der Unterseite. Diese WAVE QUILT Tagesdecke HAY Design hat die Maße 220 mal 140 cm. Zu reinigen ist diese wunderschöne Decke in einer chemischen Reinigung. Sie verfügt über ein modernes Plaid. Das Muster wird in Wellen-Form angeboten.

HAY Tagesdecke – Design Made in Denmark

Hergestellt wird diese HAY Tagesdecke von dem Dänischen Unternehmen HAY. 2002 gegründet, hat diese Firma erfahrene Designer im Unternehmen, die für Textiles Design ihr Fachwissen einsetzen (wie z.B. auch für Sommerdecken, wie man hier sehen kann).

In den Anfängen des „Deutschen Wirtschaftswunders“ begannen die Bürger sich im Zuge des wachsenden Wohlstands auch für das – Luxusobjekt – Tagesdecke zu interessieren, was eigentlich gar nicht so besonders luxuriös ist, sondern eher die Faulheit unterstützt, denn eine Tagesdecke ist schneller über ein Bett geworfen als dass die Bettsachen „nebenan“ verstaut und vor den Blicken der Gäste geschützt sind. Die Gestalter Philosophie der HAY Tagesdecke ist demnach eine harmonische Mischung der Farben, gutes Material und sorgt für absolutes Wohlbefinden im alltäglichen Leben.

Die Tagesdecke gehört zur Bettwäsche

Bettwäsche ist Mode fürs Schlafzimmer. Zu einem kompletten Bettwäsche-Set gehören die Überzüge für die Matratze, die Decken und die Kissen. Doch es ist erst die Tagesdecke, die für eine behagliche, wohnliche Atmosphäre im Schlafzimmer sorgt. Sie lässt sich außerdem leicht wechseln. So kann dem Schlafzimmer im Handumdrehen ein anderer ästhetischer Charakter verliehen werden. Daher sollte beim Bettwäsche Kaufen die Tagesdecke nicht vergessen werden.

Tagesdecke – Mode fürs Schlafzimmer

Wer beim Bettwäsche Kaufen an die Tagesdecke denkt, der entscheidet sich für ein Wohnaccessoire mit vielen Vorteilen. Mit der Tagesdecke über dem Bett gibt der Schlafbereich ein aufgeräumtes Bild ab. Insbesondere in kleinen Wohnungen oder in offenen gestalteten Lofts ohne abgetrenntes Schlafzimmer gibt es dank Tagesdecke keinen Grund, Besucher abzuwimmeln – das Bett ist kein Grund zur Scham, sondern ein Aushängeschild des persönlichen Wohnstils.

Plus an Sauberkeit und Hygiene

Bettwäsche Kaufen heißt in vielen Haushalten und Hotels gleichzeitig auch eine Tagesdecke kaufen, weil sie ein Plus an Sauberkeit und Hygiene im Bett bedeuten. Die Tagesdecke schützt das Bett etwa vor Abgasen, die beim Lüften in die Wohnung dringen. Auch tagsüber in Straßenklamotten mal ein kurzes Nickerchen auf dem Bett machen – kein Problem dank Tagesdecke. Auch aus diesem Grund ist es empfehlenswert, beim Bettwäsche Kaufen gleich ein Set an Tagesdecken mit auszusuchen.

Was ist der Unterschied zwischen Bettdecken und Tagesdecken?

Im Sprachgebrauch unterscheidet man zwischen einer Bettdecke und einer Tagesdecke. Eine Bettdecke ist diese Decke, mit der in der Regel auch geschlafen wird. Sie wird in der Regel mit Bettwäsche bezogen und dient dann in der Nacht zum Zudecken des Körpers. Bettdecken haben normalerweise eine Länge von 200 cm und sind in den Breite 135 cm oder 155 cm erhältlich. Aber auch Übergrößen sind verfügbar. Man unterscheidet außerdem zwischen Bettdecken für den Sommer, für den Winter und einer sogenannten Ganzjahresdecke. Verschieden Füllungen der Bettdecken bestimmen den Preis und damit auch den Komfort.

Tagesdecken für jede Gelegenheit

Eine Tagesdecke wiederum wird – wie der Name schon verdeutlicht – für den Tag genutzt. Es kann sich dabei um eine Art Teppich handeln, mit welchem man sich am Tag auf der Couch wärmen kann. Üblicherweise werden Tagesdecken am Tag allerdings auch auf dem Bett platziert. Dort dienen sie für Aktivitäten auf dem Bett, die eben nicht dem Schlafen entsprechen.

So verschönert man das Bett

Viele Menschen halten sich auch am Tag gerne im Bett auf, essen und trinken dort sogar. Außerdem verschönern Tagesdecken das Bett und machen den Raum gemütlich. Im Vergleich zu den Bettdecken erinnert die Tagesdecke aber nicht sofort ans Schlafen.

Warum die Kuscheldecke so beliebt ist

Wenn die Tage wieder kürzer werden, Nebelschwaden durch die Straßen ziehen und auch die Temperaturen wieder die Nullgrenze erreichen, kann es nichts Schöneres geben, als es sich mit einer Kuscheldecke auf der Couch gemütlich zu machen.

Kuscheldecke – besonders in der kalten Jahreszeit beliebt

Solch eine Kuscheldecke ist aus den Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmern der meisten nicht mehr wegzudenken und das zu Recht. Vor dem Fernseher, auf dem Sofa mit einem spannenden Buch oder auch im Kinderbett – eine Kuscheldecke verleiht jedem eine angenehme Wohlfühlatmosphäre.

Vor allem in der kalten Jahreszeit ist die Decke ein beliebtes Wohnaccessoire. Und schon lange muss sich die Kuscheldecke während der wärmeren Zeiten nicht mehr im Schrank verstecken, ganz im Gegenteil, viele nutzen die Decke als Überwurf im Schlafzimmer, Dekoration im Wohnzimmer und Kinder lieben sie als kuschlige Begleiter.

In vielen Formen und Farben erhältlich

Egal ob eine Designer Kuscheldecke, eine buntbedruckte Decke für Kinder oder eine extra große für Paare, Kuscheldecken gibt es für jeden Geschmack und in jeder Größe. Mit solch einer Decke zuhause können dann auch getrost eisige Temperaturen vor der Tür gelassen werden und kalte Füße sind Schnee von gestern.