Passen Tagesdecken zu allen Betten?

Viele Menschen fragen sich, zu welchen Betten sich Tagesdecken als Schutz oder auch Stilmaßnahme besonders gut und zu welchen rein gar nicht eignen. Grundsätzlich ist in diesem Zusammenhang anzumerken, dass Tagesdecken auf allen Betten angebracht werden können, besonders empfehlenswert sind sie allerdings bei Doppelbetten. Denn durch die Größe solcher Betten lohnt sich zeitlich der Überzug einer Tagesdecke mehr als das tägliche Abziehen der Bettwäsche.

Tagesdecken in allen Formen und Designs

Tagesdecken findet man in den unterschiedlichsten Größen und Designs vor. Wer Wert auf eine harmonische Stil- und Farbkombination von Tagesdecke und Bett legt, sollte bei der Auswahl solcher Decken etwas mehr Zeit investieren. Häufig sorgen Komplementärfarben für eine besondere Harmonie im Schlafzimmer.

Für fast alle Betten benutzbar

Bei Wasserbetten oder Hochbetten lohnt sich eine Tagesdecke häufig nicht, da das Überziehen mit einigen Anstrengungen verbunden ist. Auch ist eine Tagesdecke bei Betten, die zusätzlich als Couch dienen oder eingefahren werden können, nicht sinnvoll. Ansonsten ist anzumerken, dass Tagesdecken sowohl bei Einzel- als auch auf von Paaren verwendeten Doppeldecken grundsätzlich genutzt werden können.