www.tages-decke.com

Satin Tagesdecken – der Bettüberwurf Klassiker

Die Technik der textilen Atlasbindung gibt dem Satin seine faszinierende glänzende Wirkung. Eine Kombination von Damast und Satin ist der Ausdruck höchster Qualität.

Sowohl Satin Tagesdecken als auch Bettwäsche aus dem edlen Material akzentuieren einen anspruchsvollen Einrichtungsgeschmack. Designer wissen das Material besonders zu schätzen. Im Bereich Kleidung und Wohntextilien hat sich der fein gewebte Satin einen festen Platz erobert. Da der Satin eine matte und eine glänzende Oberfläche besitzt, können kreative Köpfe ganz nach Lust und Laune mit Satin Tagesdecken den Schlafraum gestalten. Harmonie und Eleganz strahlt das Material in jedem Raum aus. Die Kombinationsmöglichkeiten mit Zierkissen, Satin Tagesdecken und einer individuellen Fenstergestaltung sind vielfältig und sorgen für Abwechslung.

Satin-Tagesdecke pflegeleichtes Material

Besonders im Sommer sind die kühlenden Eigenschaften des Materials sehr angenehm. Eine Satin-Tagesdecke kann als luftige sommerliche Nachtdecke genutzt werden. Ein erholsamer Schlaf ist damit auch bei hohen Temperaturen garantiert. Pflegeleichte Eigenschaften sind ebenfalls mit dem Material verbunden. Die Vielfalt an Farben kann fast nur der fein gewebte Satin umsetzen. Leuchtendes Weinrot, sattes Grün oder vornehmes Schwarz akzentuieren die Farbpalette, auch im Bereich der Satin Tagesdecken.

Kreative Köpfe wissen auch mit der Meterware des hochwertigen Stoffes umzugehen. Eine Gestaltung von Räumen ist mit Satin phantasiereich und edel. Stimmige Satin Tagesdecken, in Abstimmung mit Stores an den Fenstern und liebevolle Bezüge für Kissen vollenden eine Raum und geben ihm eine individuelle Note.

Bettüberwurf – wenn Ordnung auf Textiles trifft

Ein Bettüberwurf ist eine sinnvolle Wohntextilie, da er dabei hilft, das Schlafzimmer ordentlich und übersichtlich zu halten. Ein Bettüberwurf ist aber auch eine sinnvolle Wohntextilie, weil er eine Fülle von Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Auf jeden Fall wird aber ein Bett durch einen solchen Überwurf aufgewertet, und es wird auch ein besonderes „Feeling“ in einem Raum erzeugt. Ob eine dunkle, samtene Decke ein Bett überzieht und für eine erotische Stimmung sorgt, oder ob ein fröhlicher, getupfter oder gestreifter Überwurf ein Bett zu einem einladenden Mittelpunkt zum Toben und Lesen macht: Es kommt durchaus darauf an, was das Bett abrundet.

Schnell übergeworfen, schnell Ordnung geschaffen

Praktisch ist aber auch die Möglichkeit, schnell ein nicht übermäßig ordentliches Bett sozusagen zu begradigen. Ein Bettüberwurf aus einem festen Material, der zudem noch unterfüttert ist, gleicht jede „Delle“ im Bett aus, so dass es sehr leicht fällt, Ordnung zu schaffen. Ein Bett ohne einen Überwurf wirkt dagegen oft etwas chaotisch und auch für Besucher nicht gerade präsentabel. Kurz: Ohne einen Bettüberwurf ist Ordnung nicht so leicht zu erzielen wie mit.

Von Quilt bis Seide – Bettüberwurf passend zur Einrichtung

Die große Vielfalt, die von traditionellen Quilts bis zu leichten Seidengebilden reicht, macht Lust auf Experimente. Ein Raum, gerade, wenn er eher klein ist, kann durch einen Überwurf sofort einen anderen Charakter annehmen: geheimnisvoll, exotisch, behaglich oder verspielt. Hier warten also unzählige Varianten, die es leicht machen, ohne großen Aufwand frischen Wind in ein Schlafzimmer zu bringen. Die Kombination aus Ordnung und Ästhetik macht die Überwürfe zu gefragten Utensilien, die man auch relativ leicht selbst herstellen kann. Bettüberwurf auflegen – Behaglichkeit zieht ein.

WAVE QUILT Tagesdecke HAY Design

Ein optisches, schönes und aufgeräumtes Bett. Wer wünscht sich das nicht? Eine schöne HAY Tagesdecke mal darüber legen – perfekt. Sollten die vielen kalten Tage wieder eintreten und Sie frieren, kuscheln Sie sich auch mal darin ein. Abwechslung bringt die Tagesdecke WAVE QUILT Tagesdecke HAY Design. Diese ist beidseitig verwendbar. Für Betten mit den Maßen 220 mal 140 cm (Länge mal Breite) ist dieses moderne, textiles Accessoire geeignet.

Gesteppte Tagesdecke von HAY – in verschiedenen Farbtönen

Die vielen Farbtöne bieten eine große Auswahl: Pflaume/Lavendel, Jade/Grau-Grün. Grau meliert mit Grautönen. Die Hay Tagesdecke gibt es auch noch in Gelb/Hellgrau. Die Wave Quilt Tagesdecke von HAY Design hat ein Steppmuster, das wellenförmig ist.

Das Material besteht aus 50% Viskose und 50% aus Polyester – mit Wattierung auf der Oberseite. Auch aus Baumwolle auf der Unterseite. Diese WAVE QUILT Tagesdecke HAY Design hat die Maße 220 mal 140 cm. Zu reinigen ist diese wunderschöne Decke in einer chemischen Reinigung. Sie verfügt über ein modernes Plaid. Das Muster wird in Wellen-Form angeboten.

HAY Tagesdecke – Design Made in Denmark

Hergestellt wird diese HAY Tagesdecke von dem Dänischen Unternehmen HAY. 2002 gegründet, hat diese Firma erfahrene Designer im Unternehmen, die für Textiles Design ihr Fachwissen einsetzen (wie z.B. auch für Sommerdecken, wie man hier sehen kann).

In den Anfängen des „Deutschen Wirtschaftswunders“ begannen die Bürger sich im Zuge des wachsenden Wohlstands auch für das – Luxusobjekt – Tagesdecke zu interessieren, was eigentlich gar nicht so besonders luxuriös ist, sondern eher die Faulheit unterstützt, denn eine Tagesdecke ist schneller über ein Bett geworfen als dass die Bettsachen „nebenan“ verstaut und vor den Blicken der Gäste geschützt sind. Die Gestalter Philosophie der HAY Tagesdecke ist demnach eine harmonische Mischung der Farben, gutes Material und sorgt für absolutes Wohlbefinden im alltäglichen Leben.

Mit Schals und Tücher das Outfit aufbessern

Kennen Sie das auch? Die Stammplätze im Restaurant sind restauriert,  das Taxi wartet schon und eigentlich könnte es ein ganz gemütlicher Abend werden. Aber irgendetwas stimmt nicht und mit jeder Minute die sie vor dem Spiegel verbringen nimmt die Gewissheit zu: meine Garderobe passt nicht. Es fehlt das gewisse Etwas. Der letzte Schliff, der das Outfit von „ganz passabel“  zu einem echten Hingucker macht.

Wie bringe ich meine Garderobe auf Vordermann?

Wenn Sie irgendwann schon einmal ein ähnliches Problem gehabt haben, können Sie zunächst einmal tief durchatmen. Den meisten anderen Leuten geht es nämlich ganz genauso. Das ist immerhin schon einmal ganz nett, hilft einem letztlich aber auch nicht weiter. Die Frage bleibt: wie bessere ich stilvoll mein Äußeres auf, ohne gleich das halbe Monatsgehalt im Modehaus meiner Wahl auf den Kopf zu hauen. Die naheliegende Antwort ist einfach. Achten Sie auf die Kleinigkeiten!

Schals & Tücher – Allzweckwaffen für jede Gelegenheit

Es sind die Details am Rande wie z.B. Schals & Tücher, die das Gesamtbild machen. Sorgfältig arrangiert und mit ein wenig Pfiff an der richtigen Stelle angebracht können solche Accessoires wahre Wunder vollbringen und selbst langweilige und biedere Outfits zu etwas Besonderem machen. Das Interessante dabei ist: diese Kleinigkeiten fallen niemanden großartig auf; erst wenn sie fehlen stellt sich ein ungutes Gefühl ein – ähnlich dem Salz in der Suppe, das sich erst bemerkbar macht, wenn man es einmal vergisst.

Schöne Schals kann sich jeder leisten

Was aber vielleicht noch interessanter ist: Accessoires sind kein Luxus und man muss kein Vermögen ausgeben um beispielsweise schöne Schals, Armbänder oder Kopftücher zu erstehen. Wer weiß wo er suchen muss kann auch mit kleinem Geld große Wirkung erzielen. Wichtiger ist in jedem Fall ein ausgeprägtes Stilempfinden und ein sicheres Gefühl dafür was zusammenpasst und was nicht. Wer über diese beiden Eigenschaften verfügt ist schon auf dem halben Weg zum traumhaften Outfit und braucht sich keine Sorgen mehr um das stilvolle Dinner bei Kerzenschein zu machen.