Schlagwort Archiv: Plaid

Das Plaid als die besondere Variante der Tagesdecke. Hochwertige Materialien, tolle Verarbeitung – das Plaid ist mehr als nur ein Überwurf.

Bettüberwurf – schön und praktisch

Ein Bettüberwurf bzw. eine Tagesdecke ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch noch schön aus. Je nach Geschmack kann man zwischen vielen verschiedenen Tagesdecken wählen. Ein Bettüberwurf schützt das Bett und die Bettdecke tagsüber vor Staub und Verschmutzungen. Zudem sieht das Bett immer hübsch und aufgeräumt aus, wenn eine Tagesdecke über das gesamte Bett gebreitet ist. Tagesdecken sind fleckabweisend und hautsympathisch. Sollte mal ein Fleck entstehen kann dieser in der Waschmaschine herausgewaschen werden.

Ein schöner Bettüberwurf verschönert jedes Schlafzimmer

Tagesdecken gibt es in unterschiedlichen Farben und Materialien. Besonders beliebt sind derzeit so genannte Plaids. Diese hübschen Decken können besonders dekorativ auf dem Bett ausgebreitet werden. Bei der Wahl der Tagesdecke sind natürlich erst einmal primär die eigenen Vorlieben entscheidend. Abgesehen davon sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass die Farbe der Tagesdecke zum Rest des Schlafzimmers (und dessen farblicher Gestaltung) und natürlich auch zum Bett passt.

Ein Bettüberwurf für jeden Geschmack

Moderne Tagesdecken sind schmutzabweisend und von hoher Qualität. Man braucht die Decke also nicht ständig waschen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Decken in der Regel in der Maschine waschbar sind. So ist eine chemische Reinigung in den meisten Fällen beim Bettüberwurf nicht erforderlich. Tagesdecken sind hautsympathisch und weich. Wenn sie in der richtigen Farbe gekauft werden passen sie sich perfekt dem Rest des Schlafzimmers an.

Plaid: Im Wohnalltag einfach unschlagbar

Plaid ist nicht nur höchst praktisch, man kann auch seine Einrichtung damit stilvoll gestalten. Auch als Wohndecke oder Stola im Sprachgebrauch geläufig hat Plaid einen ganz schlichten, grundlegenden Nutzen: Es wärmt. Das ist aber längst der einzige Grund für die hohe Beliebtheit dieser Decken.

Extrem wandlungsfähiges Material

Plaid ist extrem wandlungsfähig, jederzeit zur Hand und darum in jedem Raum einsetzbar. Decken aus Plaid decken unschöne Stellen an modernisierungsbedürftigen Sofas ab, man kann sie überall mitnehmen und weil sie aus 1001 vielfältigen Materialien bestehen können, passen sie einfach zu jedem Wohnstil.Als dekoratives Accessoire setzt ein Plaid gemeinsam mit den passenden Kissen wohnliche Akzente. Ob Schlafzimmer, Wohn- oder Kinderzimmer: Jeder Raum bekommt so seine ganz spezielle Note.

Wärme und Gemütlichkeit mit Tagesdecken aus Plaid

Das Plaid ist unschlagbar, wen es um Wärme und Gemütlichkeit geht. Ob als Tagesdecke auf Bett oder Sofa, als wärmespendender Überwurf an kühlen Abenden auf dem Balkon oder als Kuscheldecke im Bett: Das Plaid ist universell einsetzbar und als Wohn-Accessoire längst unverzichtbar.

Sowohl im Sommer wie im Winter geeignet

Ein Plaid ist sowohl im Sommer als auch im Winter nützlich und schön. Je nach Material kann es hervorragend kombiniert werden. Gewebt, aus Filz, Cashmere oder Baumwolle, als Patchwork-Kunstwerk genäht oder vielleicht kunterbunt bestrickt? Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, will man ein Plaid seinen individuellen Wohnverhältnissen anpassen.

Tagesdecke oder Plaid? Oder ist das dasselbe?

Ein Schlafzimmer ist heute mehr als der Raum für die Nachtruhe. Eine hübsche Überdecke macht jedes Bett am Tage zu einem echten Blickfang.

Das richtige Outfit für die Schlafstätte

Eine Tagesdecke passend zur Schlafzimmereinrichtung unterstreicht den Stil des Raumes. Beliebt sind Tagesdecken aus strukturierter Baumwolle, die in unterschiedlichen Farben erhältlich sind. Diese Überdecken sind eher neutral und passen zu jedem Einrichtungsstil. Wer seinen Raum in modernem Design eingerichtet hat, wird auch seinem Bett ein Designstück gönnen. Sehr mondän wirken Webpelzdecken, die zudem kuschelig warm sind. Wer den Romantik-Look liebt, verzaubert seinen Raum mit einer Tagesdecke im Häkellook ganz in weiß oder mit einer Spitzendecke über dem Bett. Auch Mischungen aus Spitze und Tüll bringen den Raum zum Strahlen.

Das Plaid, die Luxusvariante der Tagesdecke

Seinen Ursprung hatte das Plaid in Schottland. Die Schotten nutzten meist gesteppte Decken, um sich auf längeren Reisen zu wärmen. Die italienische Designer-Marke Bassetti machte Plaids erst salonfähig. Hochwertige Stoffe wie Seide, gekämmte Baumwolle oder Satin strahlen pure Eleganz aus. Romantische Blumengirlanden, bunte Paisleys oder ein kreativer Muster- und Stoffmix machen das Plaid zu einem echten Kunstwerk und verleihen jedem Raum einen Hauch von Luxus.

Das Bassetti-Plaid gibt es in verschiedenen Stepp-Varianten oder als hauchdünne Sommerdecken aus kühlenden Baumwoll- und Satinstoffen. Inzwischen haben auch andere Hersteller erkannt, dass der Mensch die Abwechslung braucht und bieten Tagesdecken in allen erdenklichen Ausstattungen. Ein Plaid oder eine Tagesdecke bereichern jede Wohnungseinrichtung.

Die Tagesdecke, das praktische Accessoires

Tagesdecken sind praktische Accessoires, die ein unordentliches Bett schnell in einen aufgeräumten Platz verwandeln. Man verwendet eine Tagesdecke, um das Bett abzudecken und dem Raum einen gepflegten und harmonischen Anblick zu geben. Das Bett bestimmt die Größe einer Tagesdecke. Im Allgemeinen ist die Tagesdecke größer als das Bett und hängt den Seiten mindestens 20 Zentimeter über, bei großen Betten auch bis zum Boden. Mit der passenden Farbe und einem schönen Muster geben sie dem Schlafzimmer ein wohliges Ambiente.

Tagesdecke immer beliebter

Die Nutzung einer Tagesdecke kommt in der letzten Zeit wieder mehr in Mode. Bei der Gestaltung eines Zimmers kann man sich überlegen werden, ob zur Tagesdecke die passenden Kissen auf dem Bett aufgestellt werden. Um dem Raum einen einheitlichen Look zu geben, können auch die Übergardinen aus demselben Material und Farbe gewählt werden. Tagesdecken werden auch Plaids oder Überdecken genannt.

Unterschiedliche Stilrichtungen und Farben

Tagesdecken sind in den unterschiedlichsten Stilen erhältlich. So findet man romantische Tagesdecken im Landhausstil, im Shabby Look, einfarbig oder gesteppt. Gesteppte Plaids sind auf beiden Seiten meist aus unterschiedlichen Mustern gearbeitet und können gewendet werden.

Vielfältige Materialien für die Herstellung

Die Materialien sind ebenso vielfältig; Baumwolle, Webpelz, Microfaser, Fleece oder sogar aus Wolle. Hochwertige Tagesdecken bestehen aus dicker Baumwolle und sind, ähnlich wie bei einem Quilt, durchgesteppt. Bassetti bietet immer eine große Auswahl an wunderschönen Tagesdecken. Unter dem Stichwort Tagesdecke Landhausstil findet man hochwertige und stilechte Plaids im Vintage Stil.