Tagesdecke für Kinderzimmer

Tagesdecken und Plaids sind nicht nur für Wohn- und Schlafzimmer ein schönes und nützliches Accessoire, sondern verleihen auch Kinderzimmern eine optische Aufwertung. Eine kindgerechte Überdecke setzt farbenfrohe Akzente in ansonsten vielleicht eher schlichten Kinderzimmern.

Tagesdecke – im Kinderzimmer immer gefragt

Die Anschaffung einer Tagesdecke für das Kinderzimmer lohnt sich bereits mit der Geburt eines Babys. Viele Tagesdecken sind vom Material und der Beschaffenheit nämlich nicht nur als Dekoration für das Bett, sondern auch bestens als Krabbel- und später als Spieldecken geeignet. Beim Kauf einer Tagesdecke für das Kinderzimmer sollte man daher besonders auf ein hochwertiges Material ohne Schadstoffe achten. Schließlich kommen die Kinder täglich mit dem Stoff in Kontakt. Zu bedenken ist auch, dass eine von Kindern genutzte Tagesdecke in der Regel häufig gewaschen werden muss. Der Stoff sollte daher auch strapazierfähig und für die Maschinenwäsche geeignet sein. Eine Tagesdecke aus reiner Baumwolle erfüllt in der Regel diese Kriterien.

In vielen Variationen und Designs erhältlich

Tagesdecken gibt es in vielen Variationen und Designs. Für das Kinderzimmer bieten sich bunte Farben und lustige Muster und Bilder an. Diverse Hersteller bieten in gut sortierten Babymärkten oder Online-Shops Decken mit den beliebtesten Kindermotiven wie beispielsweise Piraten und Prinzessinnen an. Auch Tiere aller Art gehören zu den Klassikern. Wer die Tagesdecke für das Kinderzimmer lieber selber in Heimarbeit gestalten möchte, findet in jedem guten Kurzwarengeschäft schöne Stoffe für Kinder.